Langlaufen

Das Zillertal ist inzwischen auch bei Langläufern im Gespräch. Das Land Tirol zeichnete das rund 40 Kilometer lange Streckennetz mit dem Loipengütesiegel aus.

Seit zwei Jahrzehnten verleiht die Tiroler Landesregierung den ansuchenden Betreibern von Loipen unter bestimmten Vorraussetzungen das Tiroler Loipengütesiegel. Dieses Gütesiegel kann nur an Langlaufgebiete vergeben werden, die durchschnittlich mit mindestens 80 Schneetagen (Tagen mit Schneedecke von ca. 10 cm) während eines Winters rechnen können.

Tief verschneite Winterlandschaften, Sonnenstrahlen bahnen sich überall den Weg durch die Baumkronen. Vor uns die Spur, die uns die Richtung zum Langlaufen weist. Hier zählt nur der Augenblick!